Fareds Abmahnung für arte fiori e.K. wegen Rechtsgrundlosigkeit zurückgenommen

Andreas Will

Dass die Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH seit geraumer Zeit das Feld des Wettbewerbsrechts beackert, ist bekannt. Dass dabei nun auch Abmahnungen ohne jeden Rechtsgrund  an den Mann bzw. die Frau gebracht werden, ist eine Neuigkeit, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen.

Was war da los?

Unsere Mandantin, ein Unternehmen der Kosmetikbranche, erhielt eine Abmahnung, weil es angeblich nicht in der seit dem 01.01.2019 vorgeschriebenen Weise in der Datenbank LUCID (§ 9 Abs. 5 VerpackG) verzeichnet sei.

Auf Grund der Tatsache, dass unsere Mandantin bereits zum Jahreswechsel dort eingetragen war und ist, konnte die Abmahnung abgewehrt werden, Fareds ruderte zurück.

Bestürzend ist die Erkenntnis, dass offenbar nicht einmal verantwortlich geprüft worden ist, ob die Eintragung erfolgt war oder nicht.

Sollte es weitere solcher Fälle geben, sind wir daran interessiert und bitten um Rückmeldung an

 

Herrn Rechtsanwalt Andreas Will, 040 32809780 oder will@wns-partner.de