»Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.«
Jean-Jacques Rousseau (1712 - 1778)

Frei nach Rousseau ist es unser Ansporn, es Ihnen - im positiven Sinne - zu ermöglichen, nur das zu tun, was Sie tun wollen und das zu bekommen, was Sie sich wünschen.

Wir garantieren Ihnen das höchste persönliche Engagement unseres gesamten Teams.

Aktuelles

Volkswagen Motor EA 288 verursacht neue Skandale - Rücktritt/Schadensersatz möglich

Andreas Will

Hat bisher der EA 189 die Ursache für den als Mutter des Dieselskandals zu bezeichnenden Zug durch die Instanzen gesorgt, ist es nun beim Nachfolgemodell EA 288 so weit:  Der Motor ist von 2012 an  in vielen Fahrzeugen des Konzerns (VW, Audi, Skoda und Seat) verbaut worden (1,4 bis 2,0 l).

Neues Urteil des Landgerichts München I im Dieselskandal Abgasskandal gegen VW bzw. Volkswagen AG

Andreas Will

Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger € 24.956,96 nebst Zinsen i. H. v. 4 % p. a. seit dem 20.01.2011 zu zahlen, Zug um Zug gegen Übergabe und Übereignung des Fahrzeugs (…) nebst Fahrzeugschlüsseln und Papieren.

Anekdote zum Datenschutzrecht betr. Polizeirecht

Gordon Neumann

Soeben stoße ich auf eine Stellungnahme des Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit. Das ist die etwas sperrige Bezeichnung für die (unabhängige) Datenschutzbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg.